Wie bekomme ich meinen persönlichen Trainingserfolg ?

Der Begriff Training stammt aus dem englischen und heißt übersetzt üben. Um erfolgreich ein Fitness-Programm zu erledigen ist ein Konzept notwendig. Wenn du schon ewig nicht mehr trainiert hast oder auch noch nie etwas mit Sport zu tun hattest, dann ist es wirklich ratsam das du für die ersten Wochen mit einem Personal Trainer trainierst. Du wirst wahrscheinlich wie alle im Internet danach suchen. Dort triffst du auf unzählige Angebote. Du weisst aber nicht was ein Trainer kann, welche Ausbildung er hat, welche Erfolge er bereits hatte. Hier solltest du auf bestimmte Kriterie achten, denn nur Muskelberge machen keine Aussage über einen Personal Trainer. Das mag zwar toll aussehen für dich, aber du weisst nicht wie er das erreicht hat. Und genau hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Eine Trainer Lizenz kann jeder heute in einem Institut oder bei einer Akademie machen. Das dauert meist 6 Wochenenden. Dort lernt man aber nur das Basiswissen über die Muskulatur und einige Knochen.  Du musst dir immer vor Augen halten, es geht nicht nur um gutes sportliches Aussehen, sondern auch um deine Gesundheit. Du willst ja gesund bleiben und deinen Erfolg so dauerhaft sein.

Fitness Workout Exercise Health Gym Training WeightLoos  Crunch

Ein qualitativ guter Trainer, hat ein entsprechendes Studium abolviert und trainert meist schon sehr viele Jahre selber (mehr als 10 Jahre). Dazu beherrscht er auch mehr als nur eine einzige Sportart.

Anforderungen an einen Personal Trainer

Studium in einer sportlichen Richtung ( nur Trainerlizenz ist nicht ausreichend, könnte Wochenendkurs gewesen sein )

Haftpflichtversicherung, Erste Hilfe ausgebildet

Mindestens 10 -15 Jahre praktische Erfahrung,Webseite mit Impressum, AGB

Leistungsumfang Anamnese, Fitness-Ceck, Beweglicheit-Check, Kraft-Check, Ernährungsanalyse, Nachhaltigkeitkontrolle

Alles schriftlich festhalten!

Dazu kommt ein sauberes und gepflegtes Auftreten. Das Trainingsmaterial bringt er immer mit, wenn ihr nicht im Studio trainiert.

appetite-1238513_1280

Dein Trainer soll dir zeigen wie du alle Übungen richtig machst, und dir nicht zeigen wie toll er ist. Für Jede Übung hat er mindestens 2 Alternativen parat. Er sollte in der Lage sein  ein Training auch ohne jegliches Trainingsmaterial mit dir durchzuführen.

Dein Trainer ist auch dein Ernährungsberater und verfügt über eine entsprechende Ausbildung.

Im Training geht es ausschließlich um dich, da interessiert privates nur am Rande, denn der Trainer muss sich auf dich und dein Training konzentrieren, dazu beobachtet er deinen Bewegungsablauf und dein Körperhaltung. Eventuell wir er dich korrigieren müssen.

functional-603550_1280

In der Regel trainiert man 12 – 16 Wochen mit einem Personal Trainer, dann ist man soweit das man eigenständig trainieren kann. Natürlich gibt es auch Ziele und auch Menschen die erfordern es, das über diesen Zeitraum hinaus mit einem Personal Trainer trainieren müssen/wollen.

Wenn du/Ihr finanziell nicht ganz so stark seid, dann könnt Ihr auch in Minigruppen tainieren und die Kosten teilen.  Die Gruppe sollte nicht größer als 4 – 6 Personen sein.

Gutes Aussehen, Gewicht verlieren, Bodyshape, Leistungsfähig zu sein usw. erfordert ein Konzept, denn jeder ist so individuell wie seine DNS, also muss für jeden ein Konzept  erstellt werden. Erfolg ist die Summe aller Maßnahmen, das ist überall so, auch in deinem Job. Das bedeutet, nur Training oder nur Ernährung hilft dir nicht wirklich weiter. Es wird immer in einem Teilerfolg enden, der meistens mit dem Jojo-effekt verbunden ist.

Es ist immer deine Entscheidung was du willst. Du trainierst immer nur für dich und niemals für andere, du arbeitest ja auch nur für dich . Oder etwa nicht?

Ich hoffe dieser Artikel hat dir helfen können.

Personal Trainer, Wolf Hoffmann – Düsseldorf / Meerbusch

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s