Von Tussi’s und Angebern

Dicke Muskeln kommen nicht allein vom Training. Das gilt ebenso so für den flachen Bauch bzw. das Sixpack. Es ist immer wieder die gleiche Leier, zum Jahresanfang gibt es die guten Vorsätze, die jedoch spätestens in der zweiten Kalenderwoche im neuen Jahr unter den Tisch fallen. Wer heute durchtrainiert über die Straße läuft wird zum Teil schon angeglotzt wie das achte Weltwunder, denn er fällt bei rund 70% übergewichtigen ziemlich aus dem Rahmen. Oft wird man als Angeber oder eitler Fatzke tituliert. Schlanke gut trainierte Damen gelten als arrogante Tussi. Wer seinem Köper die nötige Aufmerksamtkeit schenkt, der achtet bei der Kleidung ebenfalls darauf und shoppt dementsprechend nicht bei Kik oder im Adlermarkt. Und genau diese Menschen haben es auch im Berufsleben oft einfacher, denn sie strahlen Willensstärke, Disziplin und Zielorientierung aus.

Die dümmsten Ausreden um nicht zu mit Training anzufangen

Ich muss erst 15 Kg abnehmen

Meine Putzfrau ist krank

Mein Mann macht Überstunden

Ich muss erst mein Haus verkaufen

Ich muss erst meine/n Frau / Mann fragen

Mein Auto muss zur Inspektion

Mein Hund, meine Katze, mein Vogel sind krank

Ich habe im Internet gelesen …………………..

 

Die harten Fakten

Fakt ist, die eigene Einstellung zu sich selbst und zu seinem Körper ist das was sich am Ende darbietet. Ernährung und konsequentes Training ist für ein ansprechendes Äußeres unersetzbar. Wer glaubt mit irgendwelchen Tricks arbeiten zu können, dem sei gesagt, er riskiert seine Gesundheit völlig. Denn die Chemiekeule meist aus der Dose oder ein dubioses Säftchen können verehrende Nebenwirkungen haben. Dazu kommt der JoJo – Effekt wenn man das Produkt wieder absetzt. Auch die jährliche Diät hilft hier keines Wegs weiter, das dürfte mittlerweile doch jeder verstanden haben.Nahrung allein produziert keine Muskeln. Der Muskel muss immer wieder auf’s neue gereizt werden und regenerieren um wachsen zu können. Die „do it yourself“ Methode funktioniert nur bedingt oder gar nicht. Wofür andere jahrelang studieren oder sich mit der Materie auseinandersetzen kann der Laie nicht nachmachen ohne das spezifische Wissen. Muskeln die physikalische Arbeit leisten, wollen auch eine entsprechende Nahrung, denn sonst wird das nichts mit Muskelzuwachs auf Dauer.

Bodybuilder Flavio Simonetti erklärt das im Interview mit dem Spiegel sehr einfach und verständlich.

„Es kann niemals etwas pauschal funktionieren, dazu ist jeder Körper und jede Situation viel zu individuell. Ohne kompetente Anleitung und Betreuung wird man sich vergeblich Monate, wenn nicht sogar Jahre mit Teilerfolgen, Misserfolgen und möglicherweise bösen Verletzungen abmühen. Der Gang zum entsprechenden Arzt ist somit vorprogrammiert. Und wer den Versprechen der verschiedenen Anbieter mit ihrem 20 Minuten Training glaubt wirft gutes Geld weg. Ein effizientes gutes Trainingskonzept benötigt 60 – 90 Minuten Zeit, und sollte mindestens 2, besser 3 Mal die Woche durchgeführt werden. Wer nicht völlig talentfrei und unmotiviert ist, kann nach ca. 12 bis 16 Wochen Betreuung allein mit einem Trainingsplan weiter trainieren, oder er ist selbst so kreativ und wandelt einige Übungen selber ab. Videos können nur als Inspiration dienen, niemals als Trainingsmittel, denn genau zuschauen und parallel exakt nachmachen ist für Laien unmöglich.“

Fitness Düsseldorf_Gesundheit ist sexy

Sehr oft höre ich dass man ja den ganzen Tag durch die Firma laufen müsse und man ja Bewegung hat. Stimmt ja auch irgendwie, nur das diese Bewegung nicht die ist die man wirklich benötigt. Unser Körper ist nun mal für physikalische Arbeit gemacht, das ist seit mehreren 10.000 Jahren so und wird auch nicht ändern. Muskeln wollen arbeiten und verlangen nach Abwechslung. Ein sehr kleines aber gutes Beispiel ist wenn man sich ein Bein gebrochen hat. Wochenlang eingegipst und ruhig gestellt, bis zum Tage an dem der Gips abgenommen wird. Meist staunt der/die Jenige nicht schlecht was da noch an Muskulatur übrig geblieben ist.

Faulheit macht blöd

Der Spruch, Muskeln die nicht benutzt werden verkümmern hat schon seine Berechtigung. Wer heute einmal nachdenkt was in den letzten 40 Jahren so alles erfunden wurde und wie bequem unser Leben dadurch wurde, dem fällt einiges ein. Schreiben Sie es am besten einmal auf, wundern sich aber nicht wie lang die Liste wird. Allein das Zubehör in unseren Autos nimmt uns so viel ab, das wir kaum noch etwas zu tun haben während der Fahrt oder an der Ampel. Alles ist elektrisch, man drückt auf’s Knöpfchen, ein Motor brummt und schon ist das Dach oder das Fenster offen. Je mehr wir davon haben und nutzen desto schlimmer werden unsere Bewegungsdefizite. Koordinative und motorische Störungen sind die Folge. Es ist ja nicht nur der Muskel den wir nicht mehr brauchen, unser Gehirn gibt auch den Befehl dazu nicht mehr, das heißt auch Synapsen verkümmern. Unsere Bequemlichkeit, um nicht Faulheit zu sagen lässt uns auch noch verblöden. Und das alles weil wir lieber nur auf’s Knöpfchen drücken anstatt zu Kurbeln, selber zu rühren, uns zu bücken oder zu laufen.

Die Aspiranten, die glauben sie könnten alles allein und selber können noch nicht einmal von einem Stuhl aufstehen ohne sich aufzustützen oder mit durchgedrückten Knien eine Rumpfbeuge wobei die Fingerkuppen den Boden berühren. Wenn Sie glauben das passiert nur „den dicken“, nein auch bei schlanken Menschen verkürzen sich Muskeln, Bänder und Sehnen. Setzen Sie sich einmal für 20 Minuten auf eine Parkbank und beobachten alle Menschen die an Ihnen vorbei laufen oder gehen (Walken), achten Sie auf Schultern, Arme und Füße. Kaum einer wird sich korrekt bewegen. Hängende Schultern, unkontrollierte Armbewegungen und Füße die mehr nach außen gerichtet sind als geradeaus. 80% aller allein trainierenden machen gravierende Fehler. Einmal angeeignete Fehler bekommt man nur sehr schwer wieder behoben. Hier ist ein durchdachtes Konzept erforderlich.

weights-79587_1280 - Kopie
Fitness Training

Häufigste Fehler im Training

 

Falsche Belastung                 zu schwach 75% / zu hoch 25% (übermütige)

Falsche Bewegungsabläufe

Falsche Grundhaltung

Falsche Trainingsmittel

Falsche Regeneration

Falsche Getränke

Keine Trainingssteuerung

Monate lang dieselben Übungen (Anpassungserscheinungen)

Wer jetzt glaubt er könne über gewisse Trainingsportale online trainieren, der wirft sein Geld auch hier zum Fenster heraus. Wissen Sie wer Ihnen hier die Übungen zeigt? Lizensierter Trainer oder einfach nur jemand der gut aussieht und gut reden kann?Sie sollen den Bewegungsablauf genau beobachten und es nach machen. Ja was denn nun ? Beobachten oder trainieren? Während Sie noch versuchen die Übungen nachzumachen, ist der „Vorführer“ meist schon bei der nächsten Übung. Sie hinken also hinter her. Ist auch typisch für Kurse im Fitness-Studio, die Teilnehmer sind immer hinter her.

Was glauben Sie wohl warum die guten alten Studios fast völlig ihre Wände mit Spiegeln ausgekleidet haben. Ganz bestimmt nicht, dafür dass sie sehen können ob die Frisur noch sitzt und ihr Make Up nicht verschmiert ist. Der Trend wird in den nächsten Jahren wieder sein „Back to the Roots“, denn das Rad lässt sich hier ganz bestimmt nicht neu erfinden.

 

Der beste Tag anzufangen ist ……………………………….  JETZT – HEUTE !!

Euer Personal Trainer, Wolfgang Hoffmann

Düsseldorf / Meerbusch

YouTube

Instagram

Advertisements

Sonderaktion nur noch heute

Nach 2 Wochen bist du im Fitness-Studio die Nr. 0815, nach 4 Wochen kennt dich kein Trainer mehr, nach 6 Wochen gibst du erfolglos auf.
Willst du dir das im neuen Jahr antun??

Das Superangebot gibt es nur 5 Mal, und ist gültig nur bis 23.12.1015 um 24 Uhr. Mindestens 2 Trainingseinheiten pro Woche. Start-Termine 4 – 7 Januar. Basispreis 90,00 €/Stunde. Bei Anfahrt über 15 Kilometer 0,32 €/Kilometer!
Fitness-Check, Anamnese, Ernährungskonzept, Erfolgskontrolle
Anmeldung nur über: http://www.personaltrainer-wolf.de/kontakt
Vollständiger Name, Telefonnummer, WohnortAngebote 25% Weihnachten 2015

Euer Personal Trainer

Wolf Hoffmann

Düsseldorf/Meerbusch

Geschenkgutscheine Online bestellen

Sie stellen sich jedes Jahr die gleiche Frage: Was schenke ich zu Weihnachten oder zu Nikolaus ?
Wie wäre es denn wenn Sie etwas völlig anderes schenken als der übliche Mainstream? Schmuck, Parfüm, Kleidung Süßwaren usw. verschenkt doch heute  jeder.

Sind Sie jeder?

Helfen Sie doch einfach einmal Menschen, die Ihnen etwas bedeuten den inneren Schweinehund zu überwinden, und den ersten Schritt zu tun.
Ob Familie, Verwandte, Freunde, Arbeitskollegen oder Geschäftspartner, jeder mag das besondere und außergewöhnliche. Eine Probestunde beim Personal Trainer kostet nicht viel und zeigt das Ihnen Ihre Mitmenschen wertvoll sind.

Wähle Sie unter 7 Motiven, und senden eine E-Mail an.
wolf@personaltrainer-wolf.de

 

Wir teilen Ihnen dann unsere Bankverbindung mit, und senden Ihnen bei Geldeingang auf unserem Konto den gewünschten Geschenkgutschein und Ihre Rechnung per Mail zu. Damit das Ganze auch persönliche Note erhält, teilen Sie uns bitte den Namen mit für wen dieser Gutschein sein soll. Der Gutschein hat nur Gültigkeit, wenn der Name des Empfänger und unser Zeichen darauf sind.

Preise:
Für den Raum Düsseldorf, Neuss, Meerbusch und Ratingen
65,00 € incl. Umsatzsteuer (19%)

Außerhalb dieses Gebietes berechnen wir 85,00 € incl. Umsatzsteuer (19%)

 

Ihr Personal Trainer Wolf Hoffmann

Düsseldorf

Trainer werden ist nicht schwer, Trainer sein dagegen sehr

Der Traum der ewigen Jugend lässt die Fitness- und Wellnessbranche seit Jahren explodieren. Zweistellige Umsatzzuwächse sind hier der Durchschnitt. Ob Fitness-Studiobetriebe, Pflegeproduktserien oder Nahrungsergänzungsmittel. Es wird entwickelt, produziert und auf den Markt geworfen was das Zeug hält, als gäbe es schon morgen keine Kunden mehr. Kernige Marketingsprüche und wissenschaftliche Belege sollen den Kunden das alles schmackhaft machen. Die Branche schreit darum auch nach Personal und zwar sehr viel Personal. Es können letztlich alle Topverkäufer oder Trainer werden, denn es wird geschult und ausgebildet von Fernuniversitäten, Instituten, Akademien usw. , und selbst beim TÜV (Technischen Überwachungsverein) kann man sich zertifizieren lassen.
Der Interessent und Kunde hat hier ein riesiges Potential aus dem er schöpfen kann. Nun hat das Ganze, wie alles, auch eine Kehrseite.

Wer hat denn nun das ultimative Zaubermittelchen ??
Wer ist überhaupt eine Experte auf seinem Gebiet ??

Für Säfte, Salben, Nahrungsergänzungen und Maschinen die ihr Zauberwerk vollbringen sollen hat sich in den Letzten Jahren das sogenannte Networkmarketing oder auch Multilevelmarketing auf diesem Markt ganz speziell breit gemacht. Hier starten jährlich ca. 2 bis 3 Unternehmen mit neusten wissenschaftlichen Errungenschaften die alles viel einfacher, schneller und besser können das das Produkt vom letzten Jahr. Geworben wird vor allem auch mit bekannten Forschern die früher einmal für bekannte Weltunternehmen tätig gewesen sein sollen. Wer hier einsteigt, der bekommt seine ersten Kunden aus dem Familien- und Freunddeskreis. Dazu kauft man ein Starter- oder Businesspaket, für die, die es sich leisten können. Klotzen und nicht kleckern ist hier das magischen Worte. Gerne benutzt man auch: Think big!
Die meisten dieser Unternehmen kommen aus den USA oder United Kingdom. Das sind die Geschäftsmodelle der Zukunft heißt es. Und nun will man ja auch sein Verkaufstalent unter Beweis stellen, und organisiert entweder gewisse Partys, Meetings, Präsentationsabende oder Webinare. Nur sind die meisten der angesprochenen Personen so gar nicht von der Weltneuheit zu begeistern. Das fängt schon an bei den Fragen nach den Inhaltsstoffen, der Wirkungweise. Und geht bis zum Preis. Dieser liegt oft zwischen 60 und 100 € pro Monat.
Die Inhaltsstoffe werden nur teilweise oder gar nicht bekannt gegeben, Betriebsgeheimnis heißt es dann. Oder die Chinesen könnten ja kopieren.
Fachpersonal und gute Trainer findet man hier nur sehr selten. Meist sind es Vertriebler aus den verschiedensten Branchen oder Menschen die zwar einen guten Job haben, jedoch nur zu gern den amerikanischen Traum erleben wollen. Natürlich gibt es hier auch die Vollblut-Typen, die es in wenigen Jahren geschafft haben.

Personaltrainingg
Anleitung zum Fitness-Training durch einen Personal Trainer

Die andere Hälfte will den Leuten den Traumkörper mittels der verschiedensten Trainingsgerätschaften und Trainingsmethoden vermitteln.
Während im Networkmarketing die Preise überall fast identisch sind, tobt in der Fitnessbranche ein erbitterter Preiskampf. Die Preise für Fitness-Studios liegen zwischen 15 € Monatsbeitrag und 150 € Monatsbeitrag. Je nach Preislevel werden neue Filialen seit einigen Jahren grundsätzlich in der Nähe oder direkt gegenüber dem Mitbewerber eröffnet. Von 1 bis 3 Monaten kostenfreiem Training geht es in der Mittelklasse, um neue Mitglieder zu gewinnen. Die Oberklasse bietet hier entweder das eine oder andere an mehr Service oder mehr Ausstattung an. Da ja Jugendlichkeit und ein fitter Traumkörper verkauft werden sollen ist auch das Personal meist sehr jung.
Woher sollen diese jungen Menschen nun die finanziellen Mittel für eine gute und reichhaltige Ausbildung haben? Dazu kommt das junge Menschen nur sehr wenig praktische Trainingserfahrung haben. Die meisten haben ihre Trainerlizenz in einem Wochenendkurs an 6 oder 8 Wochenenden bei einem Institut oder einer Akademie erworben. Über Ernährung wissen sie meist nur dass der Körper Proteine, Vitamine und Mineralstoffe benötigt wenn er gut aussehen soll. Das ist nicht wirklich viel, wenn man bedenkt das man hier am lebenden Objekt (Mensch) arbeitet der eventuell auch noch die eine oder andere Krankheit oder ein anderes Leiden haben kann.
Die wenigsten Trainer haben eine fundierte Ausbildung an einer entsprechenden Universität oder einem anerkannten Sportinstitut.
Es reicht nämlich nicht aus mit stolzgeschwellter Brust und dicken Oberarmen dem Kunden ein paar Übungen zu zeigen.
Seriöse, gute Fitnesstrainer oder Personal Trainer verfügen über eine fundierte Ausbildung (meist mehrere Semester) in Anatomie, Physiologie, Trainingswissenschaften, Ernährungswissenschaften und Kommunikation. Dazu sollten sie in Erster Hilfe ausgebildet und weitergebildet sein, selber schon mehr als 5 Jahre aktiv trainieren und mehr als eine Sportart beherrschen. Ein seriöser Trainer verfügt mindestens über eine Haftpflichtversicherung für sein Unternehmen. Neusten Informationen zu folge werden Trainingsstunden von Fitnesstrainern oder Personal Trainern von 19,50 bis 150,00 € angeboten.
Hier ist nun auch der Kunde gefordert, in dem er entsprechende Fragen stellt, denn es geht um seine Gesundheit.
Der Mensch ist ja im Laufe der Jahre durch einen gewissen Komfort recht bequem geworden. Das macht sich die erfindungsreiche Branche natürlich zu Nutze, und bietet hier mittlerweile Trainingsmethoden an die als eierlegende Wollmichsau angepriesen werden. Mit nur einer Trainingseinheit von gerademal 20 Minuten pro Woche sollen hier Ergebnisse erzielt werden, für die jeder normale Mensch mindestens 3 Mal 60 Minuten pro Woche benötigt.
Der neuste Trend ist nicht mehr geschüttelt und gerüttelt, sondern der Kunde wird unter Strom gesetzt, für den Bruchteil von Sekunden. Leider hat sich hier noch niemand getraut die möglichen Nebenwirkungen zu erforschen und diese zu veröffentlichen. Man muss im Internet schon explizit danach suchen.

408906_341851552492218_1981400939_n

Zu Ihrer Information den höchsten Kalorienverbrauch in der Kombination ausgewogene Ernährung und Bewegung erzielt man beim Aqua-Training, mit ca. 800 – 1000 Kalorien pro Trainingsstunde (60 Minuten). Gefolgt von sportlichem Schwimmen und Jogging.

http://word-of-fitness.blogspot.de/2013/01/warum-man-die-finger-von-ems-lassen.html

http://www.123recht.net/Erneuter-schwerer-Unfall-im-Berliner-Fitnessstudio-beim-EMS-Reizstromtraining-__a154068.html

http://www.femininundfit.de/content/fit-auf-der-vibrationsplatte-schwingungen-mit-nebenwirkungen/experten-warnen-vor-gefahren

Als Trainer ist man aber auch Berater und Psychologe, denn wer hier nicht die nötige emotinale Intelligenz besitzt, der ist völlig Fehl am Platze. Dazu braucht es schon eine ordentliche Portion Lebenserfahrung, und die wächst bekannt lich nicht auf Bäumen.

Ihr Personal Trainer, Wolf Hoffmann

Düsseldorf/Meerbusch

Weihnachtsgeschenke online bestellen und 25% sparen

Bestellung unter diesem Link

http://www.personaltrainer-wolf.de/kontakt