Neues Jahr, neuer Anlauf

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, und wie immer verspricht man anderen und sich selbst natürlich viel. Alles soll besser werden, und die ach so „Guten Vorsätze“ nehmen wir uns dieses Mal nicht nur vor, wir setzen sie in die Tat um. Spätestens am 04. Januar rennen alle in das nächste Gym um sich anzumelden ( mal wieder), weil man ja 2 oder 3 Monate geschenkt bekommt ( bei einem Ein- oder Zweijahresvertrag + Aufnahmegebühr + Bearbeitungs- und Servicepauschale). Die Mitarbeiter in den angesagten Studios sind dem Ansturm kaum gewachsen, und meist schon nach dem ersten Monat völlig überfordert. So wundert es dann auch nicht, dass fast 75% aller Neumitglieder wie immer auf der Strecke bleiben werden und schon nach den ersten 3 Monaten erfolglos aufgeben werden. Hinzu kommen die üblichen Ausreden wie: Keine Zeit, heute schon zu spät, Stau, kein Parkplatz, Sporttasche vergessen, Geburtstag der besten Freundin und so weiter und sofort. Im Frühling kommt dann noch einmal ein Minimotivationsschub,  der mit den ersten Sonnenstrahlen auch schon wieder vorbei ist. Man sitzt lieber im angesagten Straßencafé bei Latte & Co. Das war’s dann auch, man wird wie immer zur Karteileiche und zahlt natürlich seinen monatlichen Beitrag über 1 – 3 Jahre, weil man vergisst sich abzumelden oder man könnte ja soch noch so ab und zu mal hingehen (beruhigt zumindest das schlechte Gewissen) Die Betreiber solcher Fitnessfabriken freut ds natürlich, Beitrag im Sack, Studioauslastung max 40 – 50 %, wenig Arbeit und so gut wie keinen Verschleiß beim Equipment.

Fitness_Gym_Gymlife-Bodybuilding_Abnehmen_Personal Trainer Düsseldorf_Workout_Exercise

Zum Mitgliedbeitrag kommen natürlich auch noch die Kosten für das neue Outfit, die Nahrungsergänzungen wie Proteine, Aminosäuren und anderen Wunderpülverchen und Säfte die alles einfacher und schneller machen sollen. Wenn man daran glaubt mag es ja irgendwie helfen, nennt man dann auch Placeboeffekt. Das wichtigste ist ja das Eiweiß (Protein), davon wird man schlank, gibt ja schließlich die Eiweißdiät. Hierum kreisen Mythen und Gerüchte, die letzten Endes jeder Grundlage entbehren. Meist von irgendwelchen selbst ernannten Experten in Foren und auf YouTube verbreitet.

Um es einmal ganz klar auf den PUNKT zu bringen. Wer nur als Hobbysportler zum abnehmen trainiert, der benötigt gar keine Supplemente, denn das lässt sich mit einer ausgewogenen Ernährung auch hin bekommen. Ersten spart man Geld und es ist wesentlich gesünder. Im Bereich der Proteine gibt es gewaltige Qualitätsunterschiede, denn hier tobt ebenfalls ein Preiskrieg der Anbieter und Hersteller, denn der Kunde liebt sein GEIZ ist GEIL denken.

Supplemente benötigt nur derjenige, der wirklich diszipliniert und hart trainiert, denn unterliegt ganz anderen Belastungen als der Laiensportler.

Unter diesem Link könnt Ihr bei Dr. Spitzbart nachlesen was es mit Eiweiß wirklich auf sich hat und worauf Ihr achten müsst.

Eiweißmythen

Eines möchte ich an dieser Stelle einmal besonders erwähnen. Ob Abnehmen oder Gewichtszunahme, für beides benötigt man Zeit, denn hier geht nichts schnell. Wer hier schnell, schnell macht, der bekommt schnell heftige Rückschläge. Gut Ding braucht Weile !!

Für diejenigen die ausreichend Erfahrung haben, und gerne zuhause ihr Fitnessprogramm abspulen kann ich euch Perfom Better empfehlen. Hier bekommt ihr sehr gutes Equipment zu coolen Preisen.

Euer Personal Trainer, Wolf Hoffmann

Düsseldorf/Meerbusch

Perform-better.de
Perform Better Onlineshop

 

Advertisements

Sonderaktion nur noch heute

Nach 2 Wochen bist du im Fitness-Studio die Nr. 0815, nach 4 Wochen kennt dich kein Trainer mehr, nach 6 Wochen gibst du erfolglos auf.
Willst du dir das im neuen Jahr antun??

Das Superangebot gibt es nur 5 Mal, und ist gültig nur bis 23.12.1015 um 24 Uhr. Mindestens 2 Trainingseinheiten pro Woche. Start-Termine 4 – 7 Januar. Basispreis 90,00 €/Stunde. Bei Anfahrt über 15 Kilometer 0,32 €/Kilometer!
Fitness-Check, Anamnese, Ernährungskonzept, Erfolgskontrolle
Anmeldung nur über: http://www.personaltrainer-wolf.de/kontakt
Vollständiger Name, Telefonnummer, WohnortAngebote 25% Weihnachten 2015

Euer Personal Trainer

Wolf Hoffmann

Düsseldorf/Meerbusch

Frankreich beschließt Gesetz gegen MagerModels

Frankreich hat am 17.12.2015 als erstes Land ein Gesetz gegen Mager-Models beschlossen. In Israel gibt es schon ein Verbot, Italien hat sich mit den Modeverbänden 2006 geeinigt. Bei Verstößen drohen 6 Monate Haft und 75.000 € Strafe Als zentraler Faktor wird hier zwar immer noch der „BMI“ gesetzt, der nichts anderes als das Verhältnis von Körpergröße zur Körperfläche darstellt. Es ist immerhin ein erster Schritt dass die bis dato kriminellen Machenschaften einer Branche langsam aber sicher ein Ende finden werden. Eine Fachbehörde soll die genauen Kriterien noch festlegen. Man kann nur hoffen dass dort nicht wie ansonsten üblich der Amtsschimmel wiehert. Besonders wichtig wäre es einen Körperfettgehalt in Abhängigkeit zur Brustgröße des Models zu definieren. Denn die weibliche Brust besteht nur aus Fettgewebe und Drüsen. Zwei gleichgroße Models mit unterschiedlichen Brustgrößen haben schließlich einen unterschiedlichen Körperfettanteil. Hier müsste aus zwei Messmethoden der Mittelwert als Bestimmung gelten, denn nur so kann man Schlupflöcher im System verhindern.
Aus eigener Erfahrung kann ich hier einmal einen kleinen Einblick geben wie so manche Modelagenturen, auch sehr bekannte, handeln. Die Models bekommen von Laien einen Ernährungs- und Fitnessplan der an den Haaren herbeigezogen ist. Um Kosten zu drücken wird nämlich weder ein zertifizierter Ernährungsberater, noch ein lizensierter Personal Trainer konsultiert.
Um gesunde Models rund um den Globus zu schicken bedarf es sehr genauen Kenntnissen dazu.

Mir wurde folgender Ernährungsplan von Agenturen vorgelegt

Frühstück: Müsli mit Früchten und Wasser
Mittagessen: Salat mit Joghurtdressing und Putenbrust
Abendessen: Steak mit Salat

Als Snacks für zwischendurch etwas Obst, Müsliriegel, Proteinriegel, Proteinshakes.

Fitnessprogramm: Jogging oder Schwimmen

Wer als Model Leistungsfähig sein will benötigt keinen Ernährungsplan, sondern ein Ernährungskonzept mit den nötigen Angaben von wichtigen Inhaltsstoffen der Nahrung, wie Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Fettgehalt, Proteingehalt, Zuckerwerte.
Verschiedenste Varianten zu Frühstück, Mittagsessen, Abendessen
Denn bei einer ausgewogenen Ernährung verbessert sich das Hautbild, die Haar- und Nagelstruktur. Somit kann auf eine ganze Menge Chemie verzichtet werden, die den Organismus nur belastet.

Model_Fitness_Gesundheit_training_Ernährung_Personal Trainer_Düsseldorf_Rom_New York_Mailand_Beauty

Ein Fitnessprogramm muss sowohl Ausdauer, als auch Kraft- und Kraftausdauer, so wie Übungen zum Streching enthalten. Und dieses Programm muss auch ohne ein Fitness-Studio durchführbar sein, denn Models haben immer Zeitdruck. Sie hetzen von Termin zu Termin, ständig umziehen und neues Make Up auflegen.

Mit einem solchen Konzept kann man auf die bisherigen, zum Teil kriminellen Tricks verzichten. Appetitzügler, Abführmittel, Sättigungspulver oder Wattepads gehören damit der Vergangenheit an.
Schönheit kommt von innen, denn unsere Nahrungsmittel enthalten all das was schön macht.

Model_Fitness_Gesundheit_training_Ernährung_Personal Trainer_Düsseldorf_Rom_New York_Mailand

Wenn dieser Artikel Sie zum Nachdenken gebracht und Sie in Zukunft gesunde und leistungsfähige Models haben wollen mit denen Sie sich auf der ganzen Welt sehen lassen können, dann ist es an der Zeit miteinander zu sprechen.

Personal Trainer, Wolf Hoffmann

Düsseldorf/Meerbusch

Die Fetten und die Fitten

Die veramerikanisierung schreitet mit riesen Schritten voran. Nicht nur in der Sprache und im Sport, auch was die Gesundheit betrifft. Eine Zweiklassengesellschaft tut sich hier in  den letztem Jahren auf. Man sieht es überall in den Straßen, an Seen und in Cafe’s. Entweder fit oder fett. Die Fitten beschäftigen sich in ihr Freizeit fast nur noch mit Fitness und Gesundheit, während die andere mit ihrer LmaA-Einstellung sich durchs Leben schleppen.

Die Fitness-Freaks sind kaum zu bremsen wenn es um ihre Leistungsfähigkeit und ihren Bodystyle geht. Sie ernähren sich vor allem von frischen Lebensmitteln, und nutzen jede halbe Stunde für ein Workout. Häufig werden die Trainingsleistungen und Ergebnisse über die verschiedensten Onlineportale ausgetauscht und über die Sozialen Medien weiter verteilt. Diese Gruppe investiert sehr viel Zeit und Geld in sich, aber auch für ihr Vorankommen.  Durchtrainierte, fitte Menschen haben es fast immer und überall sehr einfach. Sie  entwickeln sich beruflich oft sehr schnell weiter, und gelangen in sehr viel höhere und besser bezahlte Positionen als die übergewichtigen und trägen. Das liegt auch daran das ihre Fitness mehr Jugendlichkeit und viel mehr Zielorientiertheit ausstrahlt, als jemand der nichts tut und nicht auf sich achtet. Gerne werden sportliche Mitarbeiter in Unternehmen in den Vordergrund gestellt, da die äußere Erscheinung Dynamik und Erfolg vermitteln. Auch bei der Jobsuche ist diese Gruppe wesentlich erfolgreicher, da mit Fitness auch eine gute Gesundheit verbunden wird. Der Arbeitgeber sieht hier deutlich weniger Arbeitsausfälle durch Krankheit und eine höhere Belastbarkeit.

Obwohl laut den öffentlichen Zahlen fast 68% der deutschen übergewichtig bis schwerst übergewichtig sind, und die Krankenversicherer und auch die Ärzteschaft seit Jahren Alarm schlagen kümmert es diese Menschen recht wenig. Sie mach unbeirrt weiter mit Fast-Food, Fertiggerichten und vermeiden vor allem eines, Bewegung. Die Folgeerscheinungen von Übergewicht sind Schlaganfälle, Herzinfarkt, Rücken- und Gelenkbeschwerden so wie Diabetes. Die Kosten dafür trägt die Allgemeintheit. Auch die Politik greift hier ein mit speziellen Programmen zur Gesundheitsförderung. Bisher allerdings mit sehr wenig Erfolg, denn die Deutschen sind die dicksten in ganz Europa. Das sie damit immer und überall anecken wird ignoriert. in Langzeitstudien wurde nahcgewiesen das nur 5% der übergewichtigen wirklich krank sind. Viele reden sich ihr Dasein einfach schön und plappern etwas von inneren Werten. Wenn ich mir selber nichts Wert bin, welche inneren Werte stelle ich dann dar.

Gesundheit war und ist immer sexy. Das wird sich auch nie ändern. Die Krankenversicherer belohnen die Fitten zusätzlich.

Übergewichtigen haben keine Lobby. Obwohl es zahlreiche Institutionen gibt in denen Fettleibigen geholfen wird, fehlt sehr oft auch die Einsicht etwas zu verändern. Einige Experten vermuten sogar, das man seine „Leiden“ doch irgendwie lieb gewonnen hat. Aufklärung gibt es mehr als genug, denn 2015 waren die Medien mit Hinweisen und Appellen sehr stark vertreten.  Es bleibt abzuwarten ob sich etwas ändern wird.

Personal Trainer, Wolf Hoffmann

Düsseldorf / Meerbusch

 

 

Geschenkgutscheine Online bestellen

Sie stellen sich jedes Jahr die gleiche Frage: Was schenke ich zu Weihnachten oder zu Nikolaus ?
Wie wäre es denn wenn Sie etwas völlig anderes schenken als der übliche Mainstream? Schmuck, Parfüm, Kleidung Süßwaren usw. verschenkt doch heute  jeder.

Sind Sie jeder?

Helfen Sie doch einfach einmal Menschen, die Ihnen etwas bedeuten den inneren Schweinehund zu überwinden, und den ersten Schritt zu tun.
Ob Familie, Verwandte, Freunde, Arbeitskollegen oder Geschäftspartner, jeder mag das besondere und außergewöhnliche. Eine Probestunde beim Personal Trainer kostet nicht viel und zeigt das Ihnen Ihre Mitmenschen wertvoll sind.

Wähle Sie unter 7 Motiven, und senden eine E-Mail an.
wolf@personaltrainer-wolf.de

 

Wir teilen Ihnen dann unsere Bankverbindung mit, und senden Ihnen bei Geldeingang auf unserem Konto den gewünschten Geschenkgutschein und Ihre Rechnung per Mail zu. Damit das Ganze auch persönliche Note erhält, teilen Sie uns bitte den Namen mit für wen dieser Gutschein sein soll. Der Gutschein hat nur Gültigkeit, wenn der Name des Empfänger und unser Zeichen darauf sind.

Preise:
Für den Raum Düsseldorf, Neuss, Meerbusch und Ratingen
65,00 € incl. Umsatzsteuer (19%)

Außerhalb dieses Gebietes berechnen wir 85,00 € incl. Umsatzsteuer (19%)

 

Ihr Personal Trainer Wolf Hoffmann

Düsseldorf

Trainer werden ist nicht schwer, Trainer sein dagegen sehr

Der Traum der ewigen Jugend lässt die Fitness- und Wellnessbranche seit Jahren explodieren. Zweistellige Umsatzzuwächse sind hier der Durchschnitt. Ob Fitness-Studiobetriebe, Pflegeproduktserien oder Nahrungsergänzungsmittel. Es wird entwickelt, produziert und auf den Markt geworfen was das Zeug hält, als gäbe es schon morgen keine Kunden mehr. Kernige Marketingsprüche und wissenschaftliche Belege sollen den Kunden das alles schmackhaft machen. Die Branche schreit darum auch nach Personal und zwar sehr viel Personal. Es können letztlich alle Topverkäufer oder Trainer werden, denn es wird geschult und ausgebildet von Fernuniversitäten, Instituten, Akademien usw. , und selbst beim TÜV (Technischen Überwachungsverein) kann man sich zertifizieren lassen.
Der Interessent und Kunde hat hier ein riesiges Potential aus dem er schöpfen kann. Nun hat das Ganze, wie alles, auch eine Kehrseite.

Wer hat denn nun das ultimative Zaubermittelchen ??
Wer ist überhaupt eine Experte auf seinem Gebiet ??

Für Säfte, Salben, Nahrungsergänzungen und Maschinen die ihr Zauberwerk vollbringen sollen hat sich in den Letzten Jahren das sogenannte Networkmarketing oder auch Multilevelmarketing auf diesem Markt ganz speziell breit gemacht. Hier starten jährlich ca. 2 bis 3 Unternehmen mit neusten wissenschaftlichen Errungenschaften die alles viel einfacher, schneller und besser können das das Produkt vom letzten Jahr. Geworben wird vor allem auch mit bekannten Forschern die früher einmal für bekannte Weltunternehmen tätig gewesen sein sollen. Wer hier einsteigt, der bekommt seine ersten Kunden aus dem Familien- und Freunddeskreis. Dazu kauft man ein Starter- oder Businesspaket, für die, die es sich leisten können. Klotzen und nicht kleckern ist hier das magischen Worte. Gerne benutzt man auch: Think big!
Die meisten dieser Unternehmen kommen aus den USA oder United Kingdom. Das sind die Geschäftsmodelle der Zukunft heißt es. Und nun will man ja auch sein Verkaufstalent unter Beweis stellen, und organisiert entweder gewisse Partys, Meetings, Präsentationsabende oder Webinare. Nur sind die meisten der angesprochenen Personen so gar nicht von der Weltneuheit zu begeistern. Das fängt schon an bei den Fragen nach den Inhaltsstoffen, der Wirkungweise. Und geht bis zum Preis. Dieser liegt oft zwischen 60 und 100 € pro Monat.
Die Inhaltsstoffe werden nur teilweise oder gar nicht bekannt gegeben, Betriebsgeheimnis heißt es dann. Oder die Chinesen könnten ja kopieren.
Fachpersonal und gute Trainer findet man hier nur sehr selten. Meist sind es Vertriebler aus den verschiedensten Branchen oder Menschen die zwar einen guten Job haben, jedoch nur zu gern den amerikanischen Traum erleben wollen. Natürlich gibt es hier auch die Vollblut-Typen, die es in wenigen Jahren geschafft haben.

Personaltrainingg
Anleitung zum Fitness-Training durch einen Personal Trainer

Die andere Hälfte will den Leuten den Traumkörper mittels der verschiedensten Trainingsgerätschaften und Trainingsmethoden vermitteln.
Während im Networkmarketing die Preise überall fast identisch sind, tobt in der Fitnessbranche ein erbitterter Preiskampf. Die Preise für Fitness-Studios liegen zwischen 15 € Monatsbeitrag und 150 € Monatsbeitrag. Je nach Preislevel werden neue Filialen seit einigen Jahren grundsätzlich in der Nähe oder direkt gegenüber dem Mitbewerber eröffnet. Von 1 bis 3 Monaten kostenfreiem Training geht es in der Mittelklasse, um neue Mitglieder zu gewinnen. Die Oberklasse bietet hier entweder das eine oder andere an mehr Service oder mehr Ausstattung an. Da ja Jugendlichkeit und ein fitter Traumkörper verkauft werden sollen ist auch das Personal meist sehr jung.
Woher sollen diese jungen Menschen nun die finanziellen Mittel für eine gute und reichhaltige Ausbildung haben? Dazu kommt das junge Menschen nur sehr wenig praktische Trainingserfahrung haben. Die meisten haben ihre Trainerlizenz in einem Wochenendkurs an 6 oder 8 Wochenenden bei einem Institut oder einer Akademie erworben. Über Ernährung wissen sie meist nur dass der Körper Proteine, Vitamine und Mineralstoffe benötigt wenn er gut aussehen soll. Das ist nicht wirklich viel, wenn man bedenkt das man hier am lebenden Objekt (Mensch) arbeitet der eventuell auch noch die eine oder andere Krankheit oder ein anderes Leiden haben kann.
Die wenigsten Trainer haben eine fundierte Ausbildung an einer entsprechenden Universität oder einem anerkannten Sportinstitut.
Es reicht nämlich nicht aus mit stolzgeschwellter Brust und dicken Oberarmen dem Kunden ein paar Übungen zu zeigen.
Seriöse, gute Fitnesstrainer oder Personal Trainer verfügen über eine fundierte Ausbildung (meist mehrere Semester) in Anatomie, Physiologie, Trainingswissenschaften, Ernährungswissenschaften und Kommunikation. Dazu sollten sie in Erster Hilfe ausgebildet und weitergebildet sein, selber schon mehr als 5 Jahre aktiv trainieren und mehr als eine Sportart beherrschen. Ein seriöser Trainer verfügt mindestens über eine Haftpflichtversicherung für sein Unternehmen. Neusten Informationen zu folge werden Trainingsstunden von Fitnesstrainern oder Personal Trainern von 19,50 bis 150,00 € angeboten.
Hier ist nun auch der Kunde gefordert, in dem er entsprechende Fragen stellt, denn es geht um seine Gesundheit.
Der Mensch ist ja im Laufe der Jahre durch einen gewissen Komfort recht bequem geworden. Das macht sich die erfindungsreiche Branche natürlich zu Nutze, und bietet hier mittlerweile Trainingsmethoden an die als eierlegende Wollmichsau angepriesen werden. Mit nur einer Trainingseinheit von gerademal 20 Minuten pro Woche sollen hier Ergebnisse erzielt werden, für die jeder normale Mensch mindestens 3 Mal 60 Minuten pro Woche benötigt.
Der neuste Trend ist nicht mehr geschüttelt und gerüttelt, sondern der Kunde wird unter Strom gesetzt, für den Bruchteil von Sekunden. Leider hat sich hier noch niemand getraut die möglichen Nebenwirkungen zu erforschen und diese zu veröffentlichen. Man muss im Internet schon explizit danach suchen.

408906_341851552492218_1981400939_n

Zu Ihrer Information den höchsten Kalorienverbrauch in der Kombination ausgewogene Ernährung und Bewegung erzielt man beim Aqua-Training, mit ca. 800 – 1000 Kalorien pro Trainingsstunde (60 Minuten). Gefolgt von sportlichem Schwimmen und Jogging.

http://word-of-fitness.blogspot.de/2013/01/warum-man-die-finger-von-ems-lassen.html

http://www.123recht.net/Erneuter-schwerer-Unfall-im-Berliner-Fitnessstudio-beim-EMS-Reizstromtraining-__a154068.html

http://www.femininundfit.de/content/fit-auf-der-vibrationsplatte-schwingungen-mit-nebenwirkungen/experten-warnen-vor-gefahren

Als Trainer ist man aber auch Berater und Psychologe, denn wer hier nicht die nötige emotinale Intelligenz besitzt, der ist völlig Fehl am Platze. Dazu braucht es schon eine ordentliche Portion Lebenserfahrung, und die wächst bekannt lich nicht auf Bäumen.

Ihr Personal Trainer, Wolf Hoffmann

Düsseldorf/Meerbusch

Functional Training !! Was ist das eigentlich ?

Die Zeit ist sehr schnelllebig geworden und macht auch vor der Freizeit und Fitnessbranche keinen Halt. Nur so ist es zu erklären das ständig neue Namen auftauchen und immer neue Trainingsgeräte den Markt erobern wollen. Der Kunde verzeiht hier keine Fehler, er fordert Abwechslung und Spannung, die, wie sollte es anders auch sein nicht viel kosten darf. Wer will denn schon viel Geld ausgeben um sich zu quälen und zu schwitzen? !

Wer sich seinen Traumkörper erhalten oder bekommen will kommt nicht drum herum sich zu bewegen und sich dementsprechend zu ernähren. Es muss also schnell wirken und günstig sein, denn man will ja am Strand im nächsten Urlaub nicht aussehen wie die Wurst in der Pelle.
Seit Anfang der 80er Jahre schwappte die Bodybuilding und Aerobic Welle nach Europa. Ganz schnell kam die Aqua-Fitness/Aqua-Power dazu. Nach gut 20 Jahren Erfolgsserie war das Thema ziemlich ausgereizt, so dass die Sportarten deutlich extremer wurden. Der Kunde braucht seinen Kick um wieder Glücksgefühle zu bekommen.
Ganze Herrschaaren versuchten das Rad neu zu erfinden mit den unmöglichsten Dingen. Vieles daraus bekam einfach einen anderen Namen, meist den des Erfinders.
Ob Le Milles, Spinning, Bodypump, Hot Iron, Zumba, Pilates, Bauch Beine Po, Dance – Aerobic, Cross – Fit, Power Yoga usw.
Alle beruhen ganz einfach auf dem System der physikalischen und muskulären Arbeit.
Wird ein Muskel auf oder in einer Maschine trainiert spricht man von isoliertem Training, da ausschließlich nur dieser Muskel arbeitet weil dieser Körperteil in der Maschine geführt wird.
Beim freien Training mit Kurz- oder Langhanteln hingegen werden mehrere Muskeln gleichzeitig trainiert, da der Bewegungsablauf nicht durch ein Gerät geführt wird.
Ein freies Training kann auch als mehrdimensionales Training betrachtet werden, da es sich Aufgrund der Belastung nicht vermeiden lässt, dass der Bewegungsablauf 100%ig in einer Linie verläuft.
Das Training an und mit Maschinen eignet sich hervorragend für Anfänger, ältere Menschen mit Koordinationsstörungen und Menschen die eine Reha Maßnahme machen müssen um erst einmal Grundkraft aufbauen zu können. Dazu kommen noch die Bodybuilder, da es hier darum geht einen bestimmten Muskel möglichst auf seine maximale Größe oder Kraft trainieren zu können.

Bodybuilding Düsseldorf
Bodybuilding Düsseldorf

Unter Fuctional Training (funktionales Training) versteht man ein freies Training mit dem eigenen Körper, das darauf abzielt Bewegungen auszuführen die wir im Alltag in allen möglichen Situationen benötigen. Es soll uns stärker und elastischer (beweglicher) machen.
Hierzu zählen nach neustem Stand:
Core – Perfomance Training(mit dem eigenen Körper und wenigen Hilfsmitteln (Mark Verstegen, Erfinder und wissenschaftlicher Begründer)
TRX – Training (Übungen an einem Gurtsystem)
Cross – Fit (Zirkeltraining mit dem eigenen Körper und wenigen Hilfmitteln)
Streetworkout (mit Parkbänken, Laternen, Verkehrsschildern, Baumstämmen und den Geräten auf Kinderspielplätzen)
Pilates (mit dem eigenen Körper und einem Ring)
Yoga (mit allen Varianten)

TRX-Training Düsseldorf
TRX-Training Düsseldorf

Aus dem Bereich der Kurse
Aerobic
Bodypump
Hot Iron
Bauch, Beine, Po
Um nur einige zu nennen

Die Übungen und das Training sind in allen Bereich so gestaltet das immer mehrere Muskel gleichzeitig trainiert werden, und sich somit der Kalorienumsatz deutlich erhöht. Hier werden auch die Sehnen und Bänder besonders beansprucht und gestärkt. Dadurch ist es möglich in kürzerer Zeit ein besseres Trainingsergebnis zu erreichen.
Je nach Modus wird hierbei eine enorme Kraftausdauer erzielt. Für alle Trainings gilt vor dem eigentlichen Start, sich gut aufzuwärmen, da es sonst zu Verletzungen kommen kann. In der Aufwärmphase, auch Warm Up genannt wird der Körper auf Belastung vorbreitet.
Ich erwähne das hier extra, da es leider sehr viele Menschen und auch Trainer gibt, die das viel zu wenig beachten. Im Anschluss an jedes Training ist ein Streching ebenso Pflicht, der Körper muss nun von Action wieder auf normal herunter fahren können und die Muskeln so wie Bänder und Sehnen sollen ja stark und elastisch sein, und sich nicht verkürzen.
Für Anfänger im Functional Training gilt, weniger ist mehr, denn schon nach wenigen Wochen ist hier ein deutlicher Leistungszuwachs zu verzeichnen. Functional Training ist fast an jedem Ort möglich, wenn nur sehr wenige und kleine Hilfsmittel eingesetzt werden sollen/müssen.
Da die Kombinationsmöglichkeiten hier fast unendlich sind ist diese Trainingsmethode für mich als Personal Trainer das Beste was es gibt.
Es ist ein Trend, der auch dieses Jahr sich fortsetzt. Personal Training und Functional Training sind seit einigen Jahren nicht zu stoppen. Der Kunde sollte sich nicht durch die augenscheinlich und anfänglich etwas höheren Kosten eines Personal-Trainers verunsichern lassen, denn im Nachhinein benötigt er keinen langfristigen Vertrag mit einem Fitness-Club/Studio und spart sich zudem noch die Fahrtkosten.

Fitness-Studio Düsseldorf
Fitness-Studio Düsseldorf

Wer sich hier von einem versierten Trainer eine Zeit lang anleiten lässt, damit die Bewegungsabläufe einwandfrei sind und die richtige Körperhaltung immer eingenommen wird, kann sich dann selber austoben bis der Schweiß nur so läuft. Für die sportbegabten reicht schon ein Wochenend – Workshop. Functional Training macht auch besonders Spaß wenn man es in einer kleinen Gruppe betreiben kann.

Personal Trainer Wolf Hoffmann

Düssseldorf/Meerbusch – International

Weihnachtsgeschenke online bestellen und 25% sparen

Bestellung unter diesem Link

http://www.personaltrainer-wolf.de/kontakt

Motivation? Disziplin ? … oder einfach nur Willensstärke!

Motivation und Disziplin sind die am häufigsten gebrauchten Worte wenn es um Erfolg(e) geht. Motivation heißt, was bringt mich dazu etwas Bestimmtes zu tun um etwas zu erreichen. Das heißt aber auch ich brauche immer einen Grund und ich muss Disziplin erlernen oder besitzen um mich zu motivieren. Diszipliniert zu sein heißt aber auch Regeln folgen zu müssen, und Regeln beruhen auf Zwängen.
Unterliege ich einem Zwang, verliere ich meine Freiheit und lebe in einem Käfig.

In den letzten 50 Jahren hat man Menschen Dinge gezeigt mit denen sie ihre Freiheit verloren haben, und sich dem Druck von außen gebeugt haben. So landeten sie im Käfig der Komfortzone. Ihnen wurde fast alles abgenommen. Sie handeln nach Regeln und Vorschriften, sehen fern statt zu lesen, schreiben Mails und Kurznachrichten anstatt zu sprechen (telefonieren), alles läuft automatisch oder sprachgesteuert.
Wussten Sie, dass Sie in nur 60 Sekunden mehr erzählen können als sie in der Lage sind zu schreiben?

Glauben Sie das Menschen wie:

Richard Branson (Milliardär und Schulabbrecher)
Donald Trump (Immobilien-Tycoon)
Warren Buffet ( Börsenexperte)
Steve Jobs (Apple)
Bill Gates (Microsoft)
Paul Mc Cartney ( The Beatles)
Albert Einstein (Physiker)
Thomas Alva Edison (Erfinder Telefon, Schule abgebrochen)
Arnold Schwarzenegger( Bodybuilder, Immobiliemmakler, Gouverneur)

Jemals das geworden wären, was sie sind wenn sie ihre Freiheit aufgeben und Regeln befolgt hätten?

Sie hatten/haben alle eines gemeinsam; Willensstärke. Sie tun einfach was sie wollen, und das seit ihrer Jugendzeit.
Sie haben jedoch alle noch etwas gemeinsam, sie achten auf sich und ihre Leistungsfähigkeit. Sie haben sich immer die Zeit für sich genommen die sie benötigt haben für Bewegung, Entspannung ect.. Keiner war/ist übermäßig übergewichtig, hatte einen BurnOut, Herzinfarkt, Depressionen ect. Verlustängste kennen diese Herrschaften nicht. Sie lassen sich auch von niemandem stressen. Gelassenheit gehört zu ihren Stärken.
Und jeder von ihnen hat unten angefangen.

Personal Trainer Düsseldorf
Willensstärke – Personal Trainer Düsseldorf

Heute jagen die meisten Menschen dem Glück, dem Erfolg und den Umsätzen hinterher. Schauen immer was hat der andere, wie kann ich ihn übertrumpfen. Die Ergebnisse lesen oder hören wir tagtäglich, Burn Out , Herzinfarkt, Schlaganfall , gescheiterte Beziehungen/Ehen und vieles mehr.
Sie glauben dass sie mit den verschiedensten Methoden zum ganz großen Erfolg kommen, indem sie immer wieder dem Zwang erliegen hier und dort etwas für Persönlichkeit, Image, Charisma ect. tun zu müssen, dann muss ich sie jetzt enttäuschen.
Persönlichkeit erlangt man durch hinfallen, aufstehen weitermachen.
Das Image was sie einmal erworben haben, werden sie immer behalten, oder es holt sie irgendwann wieder ein.
Charisma, haben Sie seit Ihrer Geburt oder auch nicht. Das ist nicht erlernbar.
Wenn sie jedoch authentisch sind, sind sie schon eine Persönlichkeit und haben somit Ihr Image.
Willensstärke ist erlernbar. Wenn Sie etwas wollen, wirklich wollen dann fangen sie an, über Ihr bisheriges handeln nachzudenken.
Was habe ich bisher gewonnen (ROI)?
Was hält sie immer ab?
Was brauche ich wirklich?
Wie lange halte ich durch?
Was kann mich aufhalten?
Wie wichtig bin ich mir selbst?

Die Widerstände, die Du beim Krafttraining bewältigst und die Widerstände,die Du im Leben überwindest, bringen deine wahre Kraft zum Vorschein
– Arnold Schwarzenegger –

Personal Trainer Düsseldorf - Willensstärke
Personal Trainer Düsseldorf – Willensstärke

Personal Trainer Düsseldorf / Wolfgang Hoffmann

Wenn Sie auf meinen Namen klicken, erfahren Sie mehr über mich.

Ich bin doch nicht blöd, oder Fitnesstraining erhält/erhöht die geistige Fitness

Vor fast genau 5 Jahren veröffentlichte ich diesen Artikel in meinem

Personal Trainer Blog: https://personaltrainerwolf.wordpress.com/2010/08/13/bewegung-erhalt-und-fordert-die-geistige-fitness/

Der Autor Jörg Blech recherchierte für den Spiegel für die Ausgabe 17/2008.

Der Neurowissenschaftler Fernando Gomez – Pinilla von der Univerty of California fand heraus das Übergewichtige Frauen und Männer ein 3-fach höheres Risiko haben an Gehirnschwund, Schüttelähmung, Demenzen und Depressionen zu erkranken.

Der kalifornische Hirnforscher Carl Cotman fand heraus das Sport sich zu einer der besten therapeutischen Maßnahmen entwickelt. Eine Stunde Joggen pro Woche wirkt so gut wie einhundert Milligramm Betablocker, fand Thomas Tölle Neurologe und Psychologe am Klinikum rechts der Isar heraus.

Professor Wildor Hollmann von der Sporthochschule Köln fand heraus das durch Ausdauertraining die Durchblutung in bestimmten Hirnregionen bis zu 30 % ansteigt. Dazu ließ er und seine Kollegen zwölf junge gesunde Männer auf dem Fahrradergometer strampeln. Bisher war man davon ausgegangen, Muskelarbeit könne im Oberstübchen schon aus biologischen Gründen nichts bewirken. Das war lange in den Lehrbüchern der Neurologie nachzulesen.
Schon die alten Chinesen wussten dass in einem gesunden Körper ein gesunder Geist wohnt. Die traditionelle chinesische Medizin findet heute immer mehr Anwendung, und die Ärzte empfehlen nicht umsonst mehr Bewegung
In Deutschland gibt es bereits 1,6 Millionen Menschen die an Demenz erkrankt sind, der Großteil leidet an Alzheimer. In den Letzten 5 Jahren stieg die Anzahl der Erkrankungen um sagenhafte 25 %.

Weltweit sind derzeit 46 Millionen Menschen daran erkrankt. Bis zum Jahr 2050 wird sich die Zahl verdreifachen, das wären dann 131,5 Millionen Menschen. Heute wendet man 818 Milliarden US Dollar für die Behandlungen auf. Im Jahr 2050 werden es voraussichtlich bereits mehr als eine Billion US Dollar sein!
Zitat die Zeit Online: „Wäre die weltweite Demenzbehandlung eine Nation, hätte sie die achtzehntgrößte Volkswirtschaft“.
Durch Ausdauersport wird der Gehirnstoffwechsel angeregt, und das schützt Sie vor Demenz und Alzheimer. Das fanden die Professoren heraus.
Ebenso ist Kraft- und Fitnesstraining dafür verantwortlich dass die kognitiven Fähigkeiten erhalten bleiben. Je häufiger Bewegungen und Handlungsabläufe manuell ausgeführt werden umso mehr werden ganze Areale im Gehirn trainiert, es werden außerdem neue Synapsen gebildet bzw. verknüpft.

Core Performance Training
Fitness Training

Turnvater Jahn und viele seiner Nachfolger wie Mark Verstegen (USA, Arizona – Core Performance Training) haben das immer wieder belegt.
Mark Verstegen veröffentlichte Anfang der 90er Jahre sein Buch zum Core-Performance Training. Dieses vielseitige und abwechslungsreiche Trainingsprogramm schult gleiche viel Dinge Parallel, wie Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Flexibilität und vieles mehr. Die positiven Auswirkungen machen sich auf dem gesamten Lebensbereich deutlich bemerkbar.
Ein permanentes „Wohlfühl“ setzt häufig schon nach kurzer Zeit ein.
Viele Spitzensportler in der Welt haben ihre außergewöhnlichen Erfolge Mark Verstegen zu verdanken.

Zitat aus dem Buch, Kapitel 10: „Surgeo General und American College of Sports Medicine schlagen vor , das sich jeder Erwachsene mindestens 30 Minuten lang am Tag mit „moderater Intensität“ körperlich betätigen sollte“

American Football
Personal Trainer Wolf Düsseldorf

Sportler die mit dem Core-Performance Training trainieren:
Meghann Shaughnessy (Profi – Tennis)
Billy Mayfair (Profi – Golf)
Vernon Wells (Profi – Baseball)
Mia Hamm (US Profi – Fußballerin)
Kwame Harris (NFL, Offensive Linemann)

Personal Trainer Düsseldorf

Wolf Hoffmann